• Pferdepension
3 Sterne Pferdepensionsbetrieb, ausgezeichnet durch die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN)

Unsere Pferdepension ist bereits seit 5 Jahren Mitglied bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und bietet 20 Pferden artgerechte Unterbringungsmöglichkeiten. Ihren Pferden stehen weitläufige Offenställe mit Weiden, Paddockboxen und Laufboxen mit einer Größe von 5 x 5 Metern zur Verfügung. Für unsere Anlage und unseren ausgezeichneten Service an ihrem Pferd haben wir von der FN 3 Sterne verliehen bekommen. Das gibt unserem Team Anreiz, uns immer weiter zu entwickeln und den Service an ihrem Pferd zu optimieren und erweitern.

Die Pferdepension hat sich auf die Betreuung und Versorgung von Freizeit-, Robust-, Rentner- und Rekonvaleszenzpferden spezialisiert und gewährleisten ganz nach Ihren Wünschen und den Ansprüche Ihres Pferdes entsprechend eine Individuelle und artgerechte Pferdehaltung und Versorgung.

 

Unser Hof bietet:

40 ha Hofeigenes Ausreitgelände, einen großen Longierzirkel mit Stremmer Reitsand, 2 Sandreitplätze, eine kleine Bewegungshalle, Winterpaddocks, Putzplatz, Abspritzplatz und weitläufige Weideflächen.
 


Ein Tag im leben Ihres Pferdes auf dem Ziegenmichelhof:

Morgens um 08:00 Uhr bekommt Ihr Pferd Kraftfutter, danach wird es gemeinsam mit seinen Sozialpartnern auf die Weide geführt.

Wenn alle Pferde zufrieden grasen, werden die Boxen für den Abend vorbereitet, d.h. sie werden ausgemistet und wieder frisch eingestreut, die Paddocks vor den Boxen werden abgesammelt und das Raufutter für den Abend wird entsprechend des Bedarfs ihres Pferdes in die Box gegeben.

Am späten Nachmittag gegen 17.00 Uhr werden die Pferde wieder von den Weiden herein geholt und in ihre Boxen gebracht. Nachdem ihr Pferd bereits genügend Zeit hatte an seinem Heu zu knabbern, bekommt es gegen 17.40 Uhr sein Kraftfutter.

Im Winter bringen wir die Pferde nach dem morgendlichen Füttern auf die Sandpaddocks, auf welchen sie einen halben Tag verbringen. Dann werden sie wieder in ihre Boxen gebracht, da dort Raufutter zur Verfügung steht. Anschließend können sie wieder nach draußen, bis zum späten Nachmittag das nächste Raufutter auf sie wartet.

Das Raufutter und ein Teil des Kraftfutters wird auf hofeigenen Flächen extensiv erwirtschaftet, um eine gleich bleibende Futterqualität zu gewährleisten.

Die Versorgung der Pferde wird von unserer ausgebildeten Pferdepflegerin FN geleistet. Die regelmäßige Überprüfung des gesundheitlichen Zustandes des einzelnen Pferdes sind Bestandteil der umfassenden Versorgung.

Sollten Sie zeitlich so eingebunden sein, dass es Ihnen nicht möglich ist, Ihr Pferde beim Tierarzt oder Hufschmied selber zu begleiten, kann dieses auf Wunsch von einer unserer Pferdepflegerinnen übernommen werden.

Seit langen Jahren steht dem Hof eine Tierarztteam unseres Vertrauens mit 24 Stunden Notdienst zur Verfügung, sowie ein Hufschmied der bei Bedarf in Anspruch genommen werden kann.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Rufen Sie einfach an oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns, damit Sie sich ein eigenes Bild von unseren Angeboten machen können.

Tel. 0209 944 36 81, Fax. 0209 944 36 87, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Ihre Sabine Müller